Holderbank-Blog

von Mireille & Pasci

Im Sommer/Herbst 2016 haben wir uns Gedanken zum Wintergarten bzw. vorerst nur zur Überdachung vom Sitzplatz gemacht. Die für den Umbau eingereichte Baubewillgung (inkl. Bau eines Wintergartens) wäre im Februar 2017 ausgelaufen. Wir hätten also später ein neue Baubewilligung dafür einholen müssen. Dank der finanzielle Unterstützung (Darlehen) von Rita und Max konnten wir dieses Projekt aber doch - früher als erwartet - in Angriff nehmen. Herzlichen Dank auf diesem Weg nochmals für Eure unkomplizierte Mithilfe

Nach diversen Offerten und Gesprächen mit unterschiedlichen Anbietern haben wir uns letztendlich für die Lösung von der Firma Constructive Holzbau AG entschieden.

Einen "normalen" Wintergarten konnten wir - ohne das Fenster im OG (siehe Bild Ausgangslage) umbauen zu müssen - nicht realisieren. Ein Flachdach mit geringerer Neigung war dann die Lösung. Diese Lösung würde es später auch erlauben, das Flachdach - mit einem neuen Baugesuch - begehbar zu machen (im Moment glaube wir aber nicht, dass dies einmal gemacht wird). Nur eine Geländermontage wäre dazu  noch notwendig.

Lieferant/Planung

Die Firma Constructive Holzbau AG hat uns Vor-Ort beraten und die Realisierung vollumfänglich durchgeführt. Auch wurden unsere Fragen und Wünsche beantwortet und reibungslos umgesetzt.

Ausgangslage

Zur Absturzsicherung wurde zu Zeiten des Hausumbaus ein Provisorium mit Brettern errichtet.

Weil das Dach vom Haus nur wenig über die Hausmauer hinausragte, war man auf dem Sitzplatz stets Wind und Wetter ausgesetzt. Der grosse Sitzplatz konnte somit kaum genutzt werden.

Sitzplatz - ohne Absturzsicherung

Bedachung montieren

Mitte Dezember 2016 war es dann soweit. Die Bedachung wurde durch den Lieferanten innert kürzester Zeit aufgebaut. Trotz der beachtlichen Dachtiefe von 4 m wurde - dank der weissen Lasur - das Wohnzimmer durch die Überdachung nicht so stark wie befürchtet verdunkelt.

Bedachung mit provisorischer RegenwasserabflussBedachung mit provisorischer RegenwasserabflussBedachung - der neue Wohnraum

Bedachung versiegeln

Kurz darauf wurde noch das Dach gegen Wasser geschützt bzw. mit Folien versiegelt.

Bedachung wird versiegelt

Spengler-Arbeiten

Später wurden die ganzen Ränder mit Kupfer eingekleidet und das provisorische Regenwasserrohr durch ein Kupferrohr ersetzt.

Verglasung

Im Mai 2017 wurde dann endlich das Glas geliefert bzw. montiert. Auch wurde der Sichtschutz montiert. Der Wintergarten konnte endlich genutzt werden. Auch die fehlende Absturzsicherung wurde damit gelöst.

Wintergarten verglast - Grill im AussenbereichWintergarten-Ansicht von der Wiese aus

Flachdach-Bekiesung

 Die Bekiesung vom Flachdach erfolgt durch uns selbst.

Suchen

Aktuelles

2019-2021

Juli 2021

Juni 2020

April 2020

April/Mai 2020

Oktober 20219

Dezember 2019

Änderung am Katzenbestand

März 2017

Änderung am Katzenbestand