Holderbank-Blog

von Mireille & Pasci

...und wenn es mal nix neues gibt, kann man was Altes noch optimieren, oder! :)

Wir sind inzwischen bei der Sitzplatz Version 3 angekommen (siehe auch zweiter Steingarten mit Sitzplatz 2.0). Der "Steingarten"-Anteil ist inzwischen auf ein Minimum geschrumpft, weshalb das Wort im Titel nicht mehr passend ist.

Der heisse Sommer im 2020 hat uns dazu angespornt, eine Lösung für die Dauerbestrahlung vom Sitzplatz zu finden. Wir sind dabei letztendlich auf eine bezahlbare Variante vom Bauhaus gestossen. Diese konnten wir auch im Laden erst begutachten. Jedoch sollte die Beschattung nicht einfach so hingestellt werden sondern die vorhandenen Pflanzen-Troge mussten auch noch "irgendwie" anders platziert werden. Auch mit dem Boden waren wir nicht so glücklich. Aber alles der Reihe nach...

Ausgangslage

Der - aus der aktuellen Sicht - recht rudimentäre Sitzplatz vor Projektbeginn. Die Kunststoff/Holz-Gemisch-Platten waren im Sommer echt der Horror. Gegen 20 Uhr abends war die Fläche erst betrettbar! Nicht so ganz was wir uns vorgestellt haben.

Ausgangslage vom Sitzplatz

Rückbau/Material

Ich war beim Rückbau vom Sitzplatz extrem überrascht wieviel Material da hervor kam! Aber seht selbst!

Rückbau SitzplatzRückbau SitzplatzRückbau-MaterialRückbau-Material

Ein Grossteil vom Schotter - die schwarz/weissen Steine - wurde in den anderen Steingärten verteilt.

Beschattung

Der Aufbau der Beschattung hat uns etwas herausgefordert.

Aufbau Beschattung

Obwohl die Konstruktionen relativ leicht war, hatten wir zu zweit keine Chance diese aufzustellen. U.a. waren die Querstreben doch recht hoch und selbst für mich mit 185cm etwas arg hoch! Evtl. haben wir aber auch nicht optimal begonnen? Wer weiss. Letztendlich hat uns Thomas geholfen und zu dritt haben wir es dann doch noch geschafft! :)

Beschattung platziertBeschattung platziert

Danach wollten die zusätzlich gekauften Sockelsteine entsprechend platziert und mit der Beschattung verschraubt werden. So sollte es auch bei windigeren Wetterverhältnissen nicht zu blöde Situationen führen. Ausserdem schaute es aus meiner Sicht mit den Sockeln ziemlich elegant aus.

Beschattung auf Sockeln fixierenBeschattung auf Sockeln fixieren

Pflanzbeet

Als nächstes war das grossen Pflanzbeet an der Reihe. Leider mussten wir noch diese speziellen (teuren) Steine noch nachkaufen. Beim Bau & Hobby gab es diese noch. Blöd war nur, dass wir am Schluss feststellen mussten, dass die neuen Steine offenbar kürzer als die anderen waren. Es blieb ein doofer Spalt übrig. Immerhin konnten wir die Steine so legen, dass diese nicht vorne zu liegen kamen.

Pflanzbeet fertig gezimmertPflanzbeet

Es war noch eine Herausforderung den neuen Trog mit Erde zu füllen! :) Teilweise haben wir gekaufte Erde und teilweise Erde aus dem Garten verwendet. So genau weiss ich es leider nicht mehr.

Pflanzbeet mit Fliess ausgelegtPflanzbeet fertig

Der neue grosse Trog ist bepflanzt. Die mit Mörtel fixierten Mauerelemente sind zwar keine Schönheit aber es hält! :)

Platten/Boden

Du wirst Dich wohl wundern, weshalb ich die Platten auf gestappelten Verbundsteinen aufgesetzt habe? Nun, zum einen wollte ich mir die Kosten für die Entsorgung der Verbundsteine sparen und andererseits sollten die weissen Platten ja nicht so tief liegen. Und ja, es war ein Geduldsspiel die Platten ohne Klappern zu verlegen. Und ich schätze, es wird sich nicht vermeiden lassen; zumindest mit meiner pragmatischen Methode (Sand). Das Ergebnis ist aber ganze OK.

weisser Plattenboden verlegenweisser Plattenboden verlegenweisser Plattenboden verlegt

...und sonst weiss ich, was mich im Frühling erwartet: Platten wieder ausgleichen. :)

Fertigstellung mit neuen Gartenmöbeln

Dem neue Sitzplatz wirkte mit den alten Möbeln extrem karg.

 Neuer Sitzplatz mit alten MöbelnNeuer Sitzplatz mit alten Möbeln

Zufällig war im Herbst 2020 beim Coop Bau & Hobby eine Aktion mit stark reduzierten Preisen für Gartenmöbel. Wir wurden auch schnell fündig und haben eine Garniture mit zwei Hockern, einer 2er Bank sowie einem quadratischen Tisch gefunden. Kurz darauf standen die Möbel auch schon draussen und wir konnten den ersten gemütlichen Abend auf unserem gemütlichen Plätzchen geniessen.

Sitzplatz mit neuen Möbeln

Update 3.0 Plus

Die Polster von den neuen Möbeln mussten wir natürlich stets ins Hausen nehmen. Auf Dauer war das auch nicht sehr befriedigend. Also folgte die Suche nach einer passenden Aufbewahrungsbox... und noch etwas mehr Sitzfläche! :)

Wir haben unzählige Aufbewahrungsvarianten angeschaut. Jedoch passten die Kissen einfach nie wirklich in die Box. Im Jumbo wurden wir dann unerwartet fündig. Es war sogar eine robuste aus Metall (die meisten sind sonst aus Kunststoff). Da die Box aber recht gross war, mussten wir den Sitzplatz noch etwas mit Platten erweitern. :-/ So macht man auch nix dümmeres! Die Erweiterung für die Sitzbank haben wir dann aber auch gleich mit eingeplant.

Nun ist der Platz aber wirklich fertig ausgestattet... oder?

Sitzplatz für 5 Personen

Feuerstelle

Natürlich kam noch etwas dazu. Ein Feuerchen zum gemütlichen Sitzplatz wäre doch noch cool? Nun gut, wir sind im April 2021 noch auf die Suche nach einer Feuerschale. Die gibt es ja zur Genüge. Wir haben auch eine gefunden, welche uns beiden von der Grösse her passte.

Für mich heisst das wiederum, dass ich was basteln musste, worauf die Schale zu stehen kommt. Wie ich halt so bin, sollte es schon nach was aussehen (auch wenn ich das inzwischen anders lösen würde).

Feuerstelle

Und ja, natürlich steht die Schale ausserhalb von der Beschattung.

Suchen

Anzeige