Holderbank-Blog

von Mireille & Pasci

Gut ein Jahr später gab es doch noch weitere Altlasten, die entsorgt werden mussten.

siehe auch Abbau der letzten Altlasten

Die schmalen Blechdächer konnten dank der Trennscheibe von Mireille's Vater zumindest in ein handlicheres Format geschnitten werden. Die 4 m langen Wellbleche waren relativ schnell mit jeweils 2 Schnitten zerlegbar. Widerspenstig blieben sie aber dennoch. Ggf. wäre es - im nachhinein - schlauer gewesen, die Bleche gleich komplett zu durchtrennen.

Mit dem eh zur Entsorgung bereitgestellten Karton sowie einer Folie wegen dem Dreck an den Blechen konnte der Auto-Innenraum dennoch gut geschützt werden.

Die grossen Wellbleche (auch jeweils 4 m lang aber über 60 cm breit) werden voraussichtlich teilweise für die Überdachung vom neuen Hasenstall verwendet. Wenn dieser dann fertiggestellt ist, werden auch die restlichen Bleche endlich entsorgt werden können!

Zerlegte Wellbleche zur Entsorgung

Suchen

Anzeige