Holderbank-Blog

von Mireille & Pasci

Lange war ein Wäschleinesystem an der Decke geplant. Jedoch haben wir nie etwas gefunden, was unserer Vorstellung (und Budget) entspricht. Zufällig bei der Diskussion mit einem Freund sind wir auf das Thema gestossen. Er hat mir dann die Leinen-Systeme von Lübra empfohlen.

Auf der Website waren die Varianten mit sprechenden Ilustrationen dokumentiert. Preislich lagen die Produkt auch im Rahmen unseres Budgets.

Das gelieferte Material war - für mich als Leihe zumindest - gut verarbeitet. Die Leine kommt an einem Stück (für beide Leinen-Systeme).

Wäscheleine-Material

Als die Ware endlich im Hause war, montierte ich erst die Junior-Leine (eine 4-Leinen-Konstruktion für an die Wand). Die Montage klappte - mal abgesehen vom sich in der Nähe befindlichen Zentral-Staubsauger-Rohr - bestens. Das Leinen-System mit der massiven/schweren Metallteilen war schnell montiert und die Leine gespannt.

Junior-Leine

Im Anschluss kam die Montage der Metall-Streben an der Wand und an der Decke dran. Ungeschickterweise habe ich eine der Beton-Schrauben zu tief in den Beton geschlagen, weshalb ich Deckenkonsole nicht mehr montieren konnte. Ein neues Loch in der Betondecke musste her. Mit der richtigen Bohrmaschine war das aber ein Klacks. Auf diesem Weg möchte ich mich noch herzlich beim Verleiher der Beton-Bohrmaschine bedanken! Dieser hat die Arbeit massiv vereinfacht.

Panele Decke mit WinkelschienePanele Wand mit WinkelschieneHaupt-Wäschleine

Wir mussten seither einige Male schon die Leine an der Decke nachspannen. Ansonsten sind wir sehr zufrieden mit dem System.

Die alten Stewis haben wir inzwischen verschenkt oder entsorgt.

Super - Wieder ein Punkt auf der Aufgaben-Liste erledigt.

Suchen

Aktuelles

2019-2021

Juli 2021

Juni 2020

April 2020

April/Mai 2020

Oktober 20219

Dezember 2019

Änderung am Katzenbestand

März 2017

Änderung am Katzenbestand