Holderbank-Blog

von Mireille & Pasci

Nach dem Bau vom Weg auf Rasen (Wiese) erwies sich das für den Rasenmäher eher zu steile Bord als pflegeaufwendiger. Ausserdem wucherte in diesem Bereich das Unkraut ungehindert. Da ich für den Granit-Mauerbau zu viele Steine bestellt hatte, habe ich ein neues Projekt gestartet, welches zumindest für ein paar Jahre den Garten-Unterhalt vereinfachen sollte.

Ich machte mich daran, das unerwünschte Grünzeug zu entfernen und noch Altlasten bzw. Wurzeln vom gefällten (leider morschen) Zwetschgen-Baum auszugraben. Im Anschluss prüfte ich, wie hoch die Mauer werden kann bzw. muss, damit die oberste Steinreihe möglichst bündig mit der Rasenfläche verläuft. Ich kam auf die vermuteten 3 Reihen (Granit-Steine mit den ungefähren Dimensionen von 20x20x40 cm).

Überwucherter Rasen-/Weg-BereichUnkraut teilweise entferntUnkraut komplett entfernt

Als ich genügend Erdreich bzw. Aushub abgetragen hatte, konnte ich die ersten Steine platzieren. Die erste Reihe war noch vergleichsweise einfach. Es gab noch keine Unebenheiten auszugleichen.

Erste Mauerreihe 

Als ich zur zweiten Reihe kam, begannen die Probleme. Den richtigen Stein zu wählen, die richtige Stein-Seite zu finden und die Hinterfüllung sinnvoll zu machen, war doch deutlich aufwendiger bzw. mühsamer und vor allem kräfteraubender als ich vermutet hatte.

Zweite Mauerreihe Zweite Mauerreihe - erweitert

Die letzte Stein-Reihe macht das Ganze nicht einfacher. Ich habe sogar nochmals Korrekturen an der zweiten Reihe vorgenommen, weil ich nicht zufrieden war... da bin ich wohl zu pingelig/anspruchsvoll? Letztendlich zählt aber das Endergebnis und damit bin ich zufrieden.

Dritte Mauerreihe

Leider habe ich den Rasen angesäht, wo es zu heiss war. Der Rasen ist trotz aktiver Wässerung nur sehr spärlich gewachsen.

Zwei, drei Monate später bot sich an, wild wachsende Löwenmäulchen in die Mauerecke zu verpflanzen sowie nochmals Rasen anzusähen. Mal schauen, wie es mit dem Rasen in ein paar Wochen ausschaut. Das Umpflanzen der Löwenmäulchen scheint ihnen aber nicht so gut getan zu haben. Mal schauen, wie es nächstes Jahr ausschaut.

Wild wachsende xy in Mauerecke versetztWild wachsende xy in Mauerecke versetzt

Suchen

Aktuelles

2019-2021

Juli 2021

Juni 2020

April 2020

April/Mai 2020

Oktober 20219

Dezember 2019

Änderung am Katzenbestand

März 2017

Änderung am Katzenbestand